Materie

Alles ist Energie (und Information), sie zeigt sich in unserer 3D-Welt nur in verschiedenen Zuständen als:

Dunkle Energie, dunkle Materie, Antimaterie, "normale" Materie oder "normale" Energie in verschiedensten Formen.

             Zitate

Wir können Materie als materialisierte Gedankenenergie betrachten

 

Hans-Peter Dürr

 

Es handelt sich hierbei nicht um Materie sondern um Information. Wir müssen uns wohl von dem naiven Realismus, nach dem die Welt an sich existiert, ohne unser Zutun und unabhängig von unserer Beobachtung, irgendwann verabschieden.

Anton Zeilinger

Die Masse ist ein Maß für die im Körper enthaltene Energie

Albert Einstein

 

1

             Zitate

Materie an sich gibt es nicht.  Es gibt nur den belebenden unsichtbaren unsterblichen Geist als Urgrund der Materie, den ich nicht scheue Gott zu nennen

Max Planck

 

Materie, so definiert es die Quantenphysik, ist ein Raumbereich mit hohen energetischen Felddichten, wo sich große Energiemengen punktuell konzentrieren

Werner Heisenberg

 

Alles, was wir real nennen, besteht aus Dingen, die als nicht real betrachtet werden können

Niels Bohr.

Wie wirken Verstand und Materie zusammen:

Materie ist virtueller Natur,  Verstand / Bewusstsein fundamentaler Natur.

Bewusstsein erzeugt virtuelle Realitäten, die danach als Materie erlebt werden können.

Thomas  Campbell

                                       Materiebegriff früher

                                    Materiebegriff heute

Beispiel

Woraus besteht die Welt? | Grundlagen (Harald Lesch)  : https://www.youtube.com/watch?v=cYMB29RLt4E

Eine Skurrilität am Rande:

Mirin Dajo (Arnold Henskes) ließ sich bei vollem Bewusstsein mit Florettes und Breitschwertern durchstechen. Er blutete nicht. Er empfand keinen Schmerz. Selbst Infektionen konnten ihm nichts anhaben - obwohl er seinen Körper mit Waffen aller Art durchstechen ließ.
Wer war dieser mysteriöse Holländer, der seinen Körper vor Ärzten und Professoren etliche Male ohne Verletzungen durchstechen ließ ?  Verschollen geglaubte Filmaufnahmen enthüllten über 50 Jahre nach seinem Tod das tragische Geheimnis des "Unverletzbaren".

Mirin Dajo widerlegt das materialistische Weltbild:

Die Macht des Geistes über die Materie - MIRIN DAJO:   https://www.youtube.com/watch?v=PEo7k07Y-6M

Als unser Universum entstand, bestand es zunächst nur aus Energie (oder auch Geist / Gedanken).

Die Energieart, die wir Materie nennen war noch nicht existent. Erst nach Abkühlung des heißen "Urbreis" kondensierte Materie aus.

Das führte letztendlich zu der Aussage, dass Energie und Materie dasselbe sind, was Einstein in seiner wohl weltberühmtesten Formel E=mc² ausgedrückt hat.

Materie und Energie sind wie die beiden Seiten derselben Münze. (Äquivalenz: Gleichwertigkeit)

Materie ist aus naturwissenschaftlicher Sicht ein Zustand der Energie, der mit unseren Sinnesorganen erfassbar wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Hartmut Wand, Gruppe Quantenphysik und Spiritualität in Wolfsburg