Gruppentreffen

Infos zum Kinofilm Bleep.pdf
PDF-Dokument [228.0 KB]

 

Geplanter Ablauf und Inhalt des nächsten Treffens am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 18.30 Uhr (die Treffen finden im Regelfall an jedem 2. Mittwoch des Monats statt).

 

Achtung: Geänderte Anfangszeit.

Das Treffen findet ab sofort ab 18.30 Uhr statt. Ende ca. 21.00 Uhr

 

Ca. 18.30 Uhr         Abstimmung über das "Abendprogramm" (s.u.).

Ca. 18.45 Uhr         Meditation  "Vipassana" mit Meditationsmusik

…..ganz unkompliziert auf dem vorhandenen Stuhl und ohne weiteren Aufwand (Damit alle erst   einmal "ankommen" können)

Die Vipassana-Praxis und das Erreichen ihrer Ziele ist grundsätzlich an keine Religionszugehörigkeit gebunden. Vipassana-Meditation wird auch von Nicht-Buddhisten geübt  und gelehrt (https://de.wikipedia.org/wiki/Vipassana).

Siehe hierzu auch unter dem Reiter MEDITATION auf dieser Homepage:  http://www.qs-wob.de/meditation/                      

 

Ab ca. 19.00 Uhr (Videos und Diskussion) Auswahl, z.B.:

- Aktuelle Themen

- Die WingMakers Vision

- Tagesenergie 108

- ?

- Die Matrix

- Prof. Hörmann. Der Fall der Wirtschaft, unerwartetes Ende.

- UFO's, Außerirdische

- Dimensionen / Dichten

- Astralreisen / AKE

-  Dieter Broers- Kosmische Strahlungen, Parallelwelten und die Magnetfelderhöhung des Herzens (Teil 2)

- Lesung, alternativ:

3D, 4D & 5D – Die Dimensionen und ihre Unterschiede

Der Aufstiegsprozess des Universums

DAS MULTIDIMENSIONALEN SELBST

- Interview mit David Icke (Video und Diskussion)

- Arte: Wahrheit Freier Wille nur eine Lüge.  Wie das Gehirn Wirklichkeit konstruiert

- Ufo’s, Lügen und der Kalte Krieg

Außerdem Lesungen oder verschiedene Filme incl. Diskussionen.

Auch folgende weitere Alternativen stehen zur Wahl:

- Div. Filme, Bücher und sonst. Informationen von Gruppenmitgliedern.

- Interview mit Prof. Franz Hörmann

- Div. Filme bzw. Vorträge von Thomas Campbell (je 8 - 50 min)

- Filme bzw. Vorträge von Dr. Ulrich Warnke (23 min, wie Bewußtsein die Wirklichkeit schaltet)

- Zur Auswahl stehen auch:

Dr. Daniele Ganser

Christop Hörstel

Volker Pispers (Z.B. Geldsystem, Kapitalismus, USA im Endstadium des Kapitalismus)

Dr. Bruce Lipton (z.B.: "Die Macht unseres Unterbewusstseins")

Dr. Klaus Volkamer (z.B.: "Die Seele wiegen")

Dr. Michael König ("Evolution des Bewusstseins aus quantenphysikalischer Sicht")

 

       - Der Film Bleep (108 min) lief als Kinofilm und wird nicht abends vorgeführt, sondern als DVD leihweise innerhalb der Gruppe weitergegeben:

      http://www.bleep.de/index.php?id=69 

Zitate:

 

 

Unsre Realität ist lediglich eine Illusion, wenn auch eine sehr hartnäckige

Albert Einstein

 

Es gibt keine Materie. Das Fundament unserer Wirklichkeit ist nicht die Materie, sondern etwas Spirituelles (Geist)

Hans Peter Dürr

 

Es gibt keine Materie, sondern nur ein Gewebe von Energien, dem durch intelligenten Geist Form gegeben wurde

Max Planck

 

Alle Elementarteilchen sind  aus derselben Substanz, aus demselben Stoff gemacht, den wir nun Energie oder universelle Materie nennen können; sie sind nur verschiedene Formen, in denen Materie erscheint

Werner Heisenberg

 

Wer von der Quantentheorie nicht schockiert ist, hat sie nicht verstanden

Niels Bohr

 

Wenn man nicht gegen den Verstand verstößt, kann man zu überhaupt nichts kommen.

Albert Einstein

Ein Atom besteht aus Energiewellen, nicht aus Partikeln.

John Weeler

 

Ein mentaler Zustand, der als Quanteninformation etwas Geistiges darstellt, kann als ebenso real angesehen werden wie ein energetischer oder ein materieller.

Prof. Dr. Thomas Görnitz

 

Ab dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nichtphysische Phänomene zu studieren, wird es innerhalb von einem Jahrzehnt mehr Fortschritte geben, als in allen vorangegangenen Jahrhunderten unserer Existenz bislang.

Es ist eine bloße Frage der Zeit, bis es den Menschen gelingen wird, ihre Maschinen mit dem wahren Räderwerk der Natur zu verbinden.

Nikola Tesla  1865 - 1943

 

Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten.

Edwin Conklin, amerikanischer Biologe, 1863 - 1952

Druckversion Druckversion | Sitemap
Hartmut Wand, Gruppe Quantenphysik und Spiritualität in Wolfsburg