Vortrag Quantenphysik

Hier einige Folien und Kurzvideos eines Vortrags zu den Themen Quantenphysik, Astrophysik und Relativitätstheorie:

(Dieser Vortrag oder Teile davon dürfen ohne vorherige Rücksprache veröffentlicht werden, z.B.  -wenn als sinnvoll erachtet-    als Ergänzung zum Physik-Unterricht oder ähnl. Es sollte lediglich ein Hinweis auf diese Homepage erfolgen)

Der gesamte Vortrag umfasst 160 Folien bzw. Filme, die bei Bedarf auch in besserer Qualität oder als PowerPoint-Datei geordert werden können.

1. Teil des Vortrags:

Zur jeweiligen o.g. Folien-Nummer des Vortrags hier der zugehörige Filmausschnitt  (Beim PowerPoint-Vortrag integriert) :

Zu Folie 12: Welle-Teilchen Dualität des Lichts
Das Doppelspalt-Experiment, Auszug aus dem Film "Opus Dei" (YouTube)
12a Das Doppelspaltexperiment.mp4
MP3-Audiodatei [11.1 MB]
Zu Folie 17: Die Quanten
17a Die Quanten.mp4
MP3-Audiodatei [2.5 MB]
Zu Folie 32: Einstein zur speziellen (1905) Relativitätstheorie (E=mc²)
32a Einstein .mp4
MP3-Audiodatei [3.0 MB]
Zu Folie 33: Die spezielle Relativitätstheorie
33a Werner Heisenberg .mp4
MP3-Audiodatei [503.0 KB]

2. Teil des Vortrags:

Zur jeweiligen o.g. Folien-Nummer des Vortrags hier der zugehörige Filmausschnitt  (Beim PowerPoint-Vortrag integriert) :

Zu Folie Nr. 3: Sterne (Wie unsere Sonne)
46a Sterne .mp4
MP3-Audiodatei [734.2 KB]
Zu Folie Nr. 5: Galaxien / Milchstraßen
48a Milchstrasse .mp4
MP3-Audiodatei [16.7 MB]
Zu Folie Nr. 16: Max Plank 1942 (85) Zeitdokument
59a Max Planck .mp4
MP3-Audiodatei [855.1 KB]
Zu Folie Nr. 17: Frau Merkel zu Plank
60a zu Max Planck .mp4
MP3-Audiodatei [3.1 MB]
Zu Folie Nr. 20: Schrödingers Katze (Gedankenexperiment)
63a Schrödingers Katze .mp4
MP3-Audiodatei [2.4 MB]
Zu Folie Nr. 22: Heisenberg im Interview (Zeitdokument)
65a Werner Heisenberg .mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
Zu Folie Nr. 31: Materie kann nicht mehr zu Geist werden
75a Materie kann nicht mehr zu Geist wer[...]
MP3-Audiodatei [13.6 MB]
Zu Folie Nr. 34: Ein schwarzes Loch
79 Ein schwarzes Loch .mp4
MP3-Audiodatei [2.1 MB]
Zu Folie Nr. 35: Schwarze Löcher
81 Schwarze Löcher .mp4
MP3-Audiodatei [4.1 MB]
Zu Folie Nr. 39: Andromeda
86 Crash der Titanen- Milchstraße und An[...]
MP3-Audiodatei [37.1 MB]

3. Teil des Vortrags:

Zur jeweiligen o.g. Folien-Nummer des Vortrags hier der zugehörige Filmausschnitt  (Beim PowerPoint-Vortrag integriert) :

Zu Folie Nr. 2: Alles entsteht aus dem Nichts
91 Rätselhafte Quantenwelt .mp4
MP3-Audiodatei [2.7 MB]
Zu Folie Nr. 4: Verschränkung (Thomas Campbell)
94 Quantenverschränkung .mp4
MP3-Audiodatei [2.9 MB]
Zu Folie Nr. 7: Prof. Harald Lesch zum Thema: Kleinste Teile der Materie
98 Lesch, Universum und Quanten .mp4
MP3-Audiodatei [678.8 KB]
Zu Folie Nr. 65: Vereinte Nationen, Professor Dr. Bruce Greyson
157 Prof. Bruce Greyson - Was ist Reali[...]
MP3-Audiodatei [18.8 MB]

Die Videos des Vortrags wurden den öffentlich zugänglichen Seiten von YouTube sowie den TV-Sendern 3SAT, Arte, BR alpha und Phoenix entnommen.

Zitate:

 

 

Unsre Realität ist lediglich eine Illusion, wenn auch eine sehr hartnäckige

Albert Einstein

 

Es gibt keine Materie. Das Fundament unserer Wirklichkeit ist nicht die Materie, sondern etwas Spirituelles (Geist)

Hans Peter Dürr

 

Es gibt keine Materie, sondern nur ein Gewebe von Energien, dem durch intelligenten Geist Form gegeben wurde

Max Planck

 

Alle Elementarteilchen sind  aus derselben Substanz, aus demselben Stoff gemacht, den wir nun Energie oder universelle Materie nennen können; sie sind nur verschiedene Formen, in denen Materie erscheint

Werner Heisenberg

 

Wer von der Quantentheorie nicht schockiert ist, hat sie nicht verstanden

Niels Bohr

 

Wenn man nicht gegen den Verstand verstößt, kann man zu überhaupt nichts kommen.

Albert Einstein

Ein Atom besteht aus Energiewellen, nicht aus Partikeln.

John Weeler

 

Ein mentaler Zustand, der als Quanteninformation etwas Geistiges darstellt, kann als ebenso real angesehen werden wie ein energetischer oder ein materieller.

Prof. Dr. Thomas Görnitz

 

Ab dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nichtphysische Phänomene zu studieren, wird es innerhalb von einem Jahrzehnt mehr Fortschritte geben, als in allen vorangegangenen Jahrhunderten unserer Existenz bislang.

Es ist eine bloße Frage der Zeit, bis es den Menschen gelingen wird, ihre Maschinen mit dem wahren Räderwerk der Natur zu verbinden.

Nikola Tesla  1865 - 1943

 

Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten.

Edwin Conklin, amerikanischer Biologe, 1863 - 1952

Druckversion Druckversion | Sitemap
Hartmut Wand, Gruppe Quantenphysik und Spiritualität in Wolfsburg